TSV Gahlenz

Fitness ◦ Fußball ◦ Tischtennis ◦ Turnen ◦ Volleyball ◦ Wintersport
der Verein Aktivitäten Kalender Kontakt

... aktuelle Informationen ...

  1. Sporttag des TSV Gahlenz e.V. am 04.Juni 2016
  2. Worte zum Jahresabschluss 2015
  3. Sporttag 2015
  4. Sporttag in Gahlenz
  5. Schauturnen in Gahlenz
  6. Goldene Ehrennadel für Eberhard Kürbis
  7. Weihnachtsgrüße des Vorstandes
  8. Herbstcrosslauf des TSV Gahlenz
  9. Familiensportfest des TSV Gahlenz und der Kita Kunterbunt


Sporttag des TSV Gahlenz e.V. am 04.Juni 2016

collage

Regen. Regen. Regen. Zunächst sah es so aus als ob der Gahlenzer Sporttag wohl ins Wasser fallen würde.
Da sich aber alle schon lange auf das jährliche Sportfest freuen, hat unsere Gute Laune sich auch positiv auf das
Wetter ausgewirkt. Denn am Samstag, dem 04. Juni 2016, kam endlich die Sonne heraus. Um 08.30 Uhr waren
die ersten Freiwilligen auf dem Sportplatz um alles aufzubauen. Zwei Felder für die Volleyballer, sowie eine Biathlon
Parcours, Sprint und Weitwurf. Auch die Sandgrube für den Weitsprung wurde wieder in Betrieb genommen.
Dann um 10 Uhr ging es endlich los: Mit einem kräftigem Sport frei! wurden die anwesenden Sportler begrüßt,
und das Volleyballturnier konnte starten.  7 Mannschaften sind im Modus jeder gegen jeden angetreten und dieses Jahr
waren die Gahlenzer Sportler sogar mit 2 Mannschaften vertreten. Leider lief es aber für beide Teams nicht so gut im Spiel.
Die Schmedderlinge (siehe Aktivitäten Schmedderlinge)belegten nur den 5.Platz, die frisch zusammengestellte Jugendmannschaft
leider den letzten. Naja, der olympische Gedanke zählt! Umso mehr freuten sich die Mitglieder der Sportgemeinschaft
Frankenstein, denn diese durften in diesem Jahr den begehrten Wanderpokal entgegen nehmen.  Um 14 Uhr starteten
dann auch die Leichtathleten. Sportler in jeder Altersgruppe traten an. Aus dem ältesten Jahrgang,1958, ging Harald Scheumann
als Sieger hervor. Sammy-Jea Rümmler belegte den ersten Platz in seiner Altersgruppe, und war mit 4 Jahren der jüngste
gewertete Teilnehmer. Natürlich darf auch die gute Verpflegung nicht fehlen, die dieses Jahr von Jennifer Wolf beigesteuert wurde.
Auch der Gahlenzer Kindergarten war wieder fleißig am Werke und sorgte für die Verpflegung der Sportler mit Kaffee und Kuchen.
Sobald die Volleyballer und die Athleten fertig waren und alles abgebaut haben, durften auch endlich die Fußballer starten.
Dieses Jahr traten nur 2 Mannschaften gegeneinander an. Mit dabei war auch wieder die Jugendmannschaft aus Gahlenz.
Ihre Gegner die Freitagskicker gingen dann aus dem Match als Sieger hervor.  Trotz des aufgeweichten Rasens, wegen des
vielen Regens der vergangenen Tage, war der Sporttag ein voller Erfolg, der wieder einmal Spaß und Freude für Groß und Klein
gebracht hat.

(Text: Ann-Marie Hagemann)
(Bilder: Karsten Helbig, Frank Hagemann)

Sport Frei!


Worte zum Jahresabschluss 2015



wb

Liebe Sportler und Sportlerinnen des TSV Gahlenz,


…schon wieder ist Weihnachten. Die Zeit verging wie im Fluge.
Viel ist passiert in diesem Jahr. Vor allem die weltpolitischen Ereignisse erzeugen eine gewisse innere Unruhe. Krieg, die Flüchtlingsthematik, Terror, der Fussballskandal,…
sind einige Themen, die wohl jeden von uns beschäftigen.

Auch der Sportverein bietet euch die Möglichkeit in der Trainingsgruppe zu diskutieren und sich auszutauschen.
Oder ….
nutzt die Zeit um mal abzuschalten, loszulassen und sich ganz dem Sport zu widmen, einen Ausgleich zum anstrengenden und aufreibenden Alltag zu schaffen.

Schön, dass es unseren Sportverein gibt.

An dieser Stelle sagen wir Dank , allen ehrenamtlichen Übungsleitern, Trainern und allen Helfern,
die sich aktiv in den Verein einbringen und mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Wissen ein wertvoller Bestandteil des TSV Gahlenz sind.

Wir wünschen allen Mitgliedern des TSV eine besinnliche Weihnachtszeit, einen fleißigen Weihnachtsmann
 und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

-Der Vorstand-






Sporttag 2015

Collage


Der Wetterbericht kündigte den heißesten Tag der Woche an…und er sollte recht behalten.
Von früh an herrlicher Sonnenschein und Temperaturen nahe der 30°C.
Bestes Wetter also für den Sporttag in Gahlenz.
Bereits ab 10:00 Uhr fighteten 8 Volleyballmannschaften um den Wanderpokal des TSV Gahlenz.
Pokalgewinner wurden die Volleyballer des SV Eppendorf. Den 2. Platz belegten die Gastgeber,     De’ Schmedderlinge aus Gahlenz und den 3. Platz erkämpfte sich der SV Frankenstein.
Ab Mittag ging es rund beim Familien-Gaudi-Wettstreit. Beim Wassertragen, Schubkarrenrennen,     Sommer-Biathlon und Zielwurf belegten die 3 Spitzenplätze:
Familie Hähnerhof, 2. Familie Helbig und 3. Familie Morgenstern/Magirius .
Bei dem anschließenden Fußballturnier erkämpften die Freitagskicker aus Gahlenz die Spitzenposition und somit den Turniersieg. Den 2.Platz belegte die Mannschaft aus Hartha und den 3. Platz die Onkelz. Nach den Siegerehrungenfand dieser wunderschöne Sporttag des SV Gahlenz e.V  bei Lagerfeuer und Bratwurst seinen Abschluss.

Sport frei
Frank Hagemann



vbs




Sporttag in Gahlenz

Sporttag


Am Morgen sah es ganz danach aus, als ob das Wetter unseren Sporttag nicht unterstützen wollte. Und dabei war es
doch ein besonderer Tag.
50 Jahre Turnhalle in Gahlenz! Also bitte liebe Sonne, komm raus! Ca. 180 Besucher und Aktive wollen doch

nicht im Regen stehen!
Während wir die Vorbereitungen noch bei dichter Bewölkung und Nieselregen erledigten, konnten die ersten
Volleyballwettkämpfe schon bei trockenem Wetter stattfinden. Ab 10:00 Uhr gings los und gegen 14:00Uhr standen
die Sieger fest.

Hier die Platzierungen:

Volleyball
  1. SV Eppendorf
  2. Frankenstein
  3. Hecht-Bagger-Karpfen
  4. Schmedderlinge
  5. Hähnerhof










13:00 Uhr begann dann das Familiensportfest gemeinsam mit der KiTa Kunterbunt aus Gahlenz.
Eine kurze Erwärmung zum Fliegerlied und dann ging es auch schon los....


Sommerbiathlon, Wassertragen

BW           

 Frisbeezielwurf und Schubkarrenrennen

ZS

Sieger wurde die Familie: Morgenstern/ Magirius.
Herzlichen Glückwunsch zum Pokal!

Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft durfte ein entsprechendes Turnier natürlich nicht fehlen.

F

7 Mannschaften stritten um das runde Leder auf dem Kleinfeld und um den Augenblick,
wo das Runde im Eckigen versenkt wird.
Tooooooor!

Die Platzierungen:
Sieger wurde die 2. Mannschaft des TSV Gahlenz
vor Hartha, Börnichen, Feuerwehr, Stiftung Wadentest, Onkelz und TSV1
Herzlichen Glückwunsch.

Bei Bratwurst und Lagerfeuer wurde der Tag  unter den Sportlern ausgewertet.
Ein rundherum gelungener Sporttag der auch angemessen zum Jubiläum der Turnhalle gut besucht war.
Bis zum nächsten Jahr.

Sport Frei
Frank Hagemann





Schauturnen in Gahlenz

st

Unsere Turnhalle wird 50!
wie kann mann diesen runden Geburtstag am besten würdigen...
mit einem Schauturnen der Turner und Turnerinnen des TSV Gahlenz.
Unter der Moderation von Carmen Hebestreit zeigten die Aktiven in ihren neuen, blauenWettkampfanzügen stolz,
was sie so draufhaben. Am Boden, am Reck, am Balken, am Sprungtisch und am Trampolin führten die 6 bis 15 jahrigen
ihre Übungen vor und begeisterten die Zuschauer, die mit Applaus nicht sparten.
Turnvater Jahh hätte seine Freude gehabt. Doch während er das Turnen eingeführt hatte um die Jugend auf die Rettung Deutschlands
und Preußens vorzubereiten (Quelle:Wikipedia)  wird heute vor allem für die körperliche Ertüchtigung und für den Schulsport geturnt.
Hier in Gahlenz können die Kinder unter Anleitung von Eberhard Kürbis, Kerstin Friedrich und Carmen Hebestreit  ihren
Bewegungsdrang ausleben und dabei geistige und körperliche Fitness ausbilden. Sie haben Spaß und nebenbei tun sie etwas für die Gesundheit.
Hier werden die Grundlagen für den möglichen, späteren Wettkampf- und Leistungssport gelegt. 
Jeden Montag 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstags von 10:00Uhr bis 12:00 Uhr wird in der Turnhalle geturnt.

Danke für diese tolle Turnvorführung.

Sport frei.
Frank Hagemann




Goldene Ehrennadel für Eberhard Kürbis

Am 5. April diesen Jahres feierte Eberhard Kürbis seinen 75. Geburtstag.
Viele Jahre seines Lebens widmete Eberhard dem Sport im Verein als Übungsleiter.

Deshalb überreichte ihm Sportfreund Dietzmann, Präsident des Kreissportbundes Mittelsachsen,
für seine langjährige Übungsleitertätigkeit die Ehrennadel in Gold.


Eberhard





Weihnachtsgrüße des Vorstandes


zweig

Liebe Sportler und Sportlerinnen des TSV Gahlenz,

"Advent, Advent ein Lichtlein brennt..."
und ehe man sich versieht sind es 2, 3, 4 und dann ist auch schon Weihnachten.
Zeit zur Besinnung zu kommen, Ruhe und Gemütlichkeit einkehren zu lassen. Man lässt die Ereignisse des Jahres gedanklich noch einmal Revue passieren. Was war gut, was nicht, und was werde ich nächstes
Jahr anders machen.
... Wir alle haben eins gemeinsam. Der Sport im Verein ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens.
Und hoffentlich einer, von dem jeder am Ende des Jahres sagen kann, es war gut, es hat mir Freude
bereitet und ich werde im nächsten Jahr wieder dabei sein.
An dieser Stelle sagen wir Dank, allen ehrenamtlichen Übungsleitern, Trainern und allen Helfern,
die sich aktiv in den Verein einbringen und mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Wissen ein wertvoller
Bestandteil des TSV Gahlenz sind.
Wir wünschen allen Mitgliedern des TSV

eine schöne Weihnachtszeit, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

- der Vorstand-






Herbstcrosslauf des TSV Gahlenz

Collage

63 Starter und Starterinnen nutzen die Gelegeheit ihre körperlichen Fitness beim 23. Herbstcrosslauf des
TSV Gahlenz
zu messen. Das Wetter machte dem goldenen Herbst alle Ehre.
Sonnenschein, etwas Wind aber kühl, das ist ein optimales Lauf-Wetter. Ab 10:00 Uhr, mit den Nordic Walkern beginnend, startete der Wettkampf.
Läufer und Läuferinnen aus Einsiedel, Chemnitz, Großwaltersdorf, Gahlenz, Großhartmannsdorf,
Eppendorf, Flöha, Freiberg, Augustusburg, Pobershau, Kleinhartmannsdorf, Thalheim und Brand Erbisdorf
starten in allen Altersklassen, um die unterschiedlichen Strecken um den Sportplatz bis hin zum Gahlenzer Knochen
zu absolvieren. Jügste Teilnemmerin war Melina Richter in der Altersklasse 2.

Dankeschön an die Organisatoren des Crosslaufes.

Sport Frei.
Frank Hagemann



.Hier der Link zur Ergebnisliste


Familiensportfest des TSV Gahlenz und der Kita Kunterbunt

Sportfest

Am 15. Juni war es wieder soweit. Der TSV Gahlenz hatte zum Familiensportfest eingeladen. Wie auch im Vorjahr,
unter Mitwirkung und Unterstützung der Kinderagesstätte Kunterbunt aus Gahlenz.
Schnell wurden 5 Patchwork-Familien zusammengestellt, die im Wettkampf gegeneinander antraten
und miteinander viel Spaß hatten.

KarreSo mussten die Familien  mit einem kleinen, einachsigen Landfahrzeug,
mit einer Wanne und zwei Griffen dran, allein mit ihrer Muskelkraft, eine 200 m Strecke bewältigen um den Besten beim Schubkarrenrennen zu ermitteln.
Weitere Disziplinen waren
Frisbee- Zielwurf. Dabei musste die Frisbee Scheibe auf der Zielscheibe möglichst im Zentrum landen.
Beim Wasssertransport kam es nicht nur auf Hochgeschwindigkeit sondern auch darauf an, dass am Ende auch noch Wasser im Topf war. Wie beim echten Biathlon musste man beim
Bällebiathlon trotz beschleunigtem Puls die Bälle ins Ziel werfen.











Hier die Platzierungen:

Platz 1:   Familie Magirius/Morgenstern

Platz 2:   Familie Stowasser/Röstel (wieso bloß Platz 2 Tino???)

Platz 3:   Familie Helbig



Am späten Nachmittag kämpften dann 4 Amateur-Fußballmannschaften,um den Sieg beim Fußballturnier.
Die Platzierungen muss ich erstmal schuldig bleiben :-(
Zum Abschluss, dieses wunderschönen Sportevents gab es ein kleines Lagerfeuer, Getränke und Essen und viel zu erzählen.
Fussball

Danke an Erik und Karsten für die Bilder

Sport frei.

Frank Hagemann






 





© Frank Hagemann